Skip to main content

Alles rund um luxuriöse Zigarren im Internet

Padron

Das Land Nicaragua ist ja eigentlich eher für günstige Zigarren bekannt. Es gibt jedoch eine Ausnahme: die Marke Padrón. Bei ihr handelt es sich um Luxus Zigarren, die mit großem Aufwand, großer Sorgfalt und in 100-jähriger Tradition hergestellt werden. Luxus pur aus Nicaragua!

Luxuszigarren aus Nicaragua

Die Luxusmarke unterteilt sich mittlerweile in vier Linien. Da ist zum einen die Padrón Classic Zigarren und zum Anderen gibt es die Padrón 1964 Anniversary. Die klassische Linie besitzt nur zwei Luxusformate, bei der edlen Padrón 1964 Anniversary liegt die Zigarre allerdings im Schnitt bei circa 16 Euro! Beide Serien werden selbstverständlich per Hand gefertigt.

Seit 2014 auf dem deutschen Markt: Padrón Family Reserve und 1926 Series

Im Jahr 2014 hat der belgische Importeur „Meerapfel“ sein Padrón-Europalager an den deutschen Importeur abgegeben. Die Folge: Die Preise purzelten in Deutschland und plötzlich waren Raritäten verfügbar, von denen deutsche Aficionados lange Zeit nur träumen konnten. Neu sind seit 2014 auf dem deutschen Markt: Padrón Family Reserve, die 1926 Series und die 1926 Special Release Serie.

Kubanische Tradition und keine Kompromisse bei den Tabaken

Hinter den Padrón Zigarren steht eine Familie, die weiß, was es benötigt, um eine ganz große Zigarre herstellen zu können: Zeit und Erfahrung. Hier sieht man die Herstellung von Luxuszigarren als Familienehre. Wenn Padrón auf dem Etikett, der Kiste oder der Bauchbinde steht, dann muss beste Qualität geboten sein.

Kubanische Tradition (die Familie stammt aus Kuba) und keine Kompromisse bei den Tabaken und den Qualitäten – das ist das Motto des Familienunternehmens aus Nicaragua!

Das Alter der Zigarren ist spürbar

Eines dieser Qualitätsmerkmale der Zigarren ist die lange Reifezeit des Tabaks. Von der Ausbringung des Saatguts bis zur fertigen Zigarre müssen mindestens 4 Jahre vergehen. Zudem verwendet die Familie ausschließlich feinste Tabake. Die aufwändig komponierten Zigarren lehnen sich übrigens stark an den Geschmack des kubanischen Erbes an, aus dem das Rezept hervorgegangen ist.

Weitere Infos zu Padrón Zigarren

  • Herkunft: Nicaragua
  • Tabak: Nicaragua
  • Stärke:  Mittelkräftig bis kräftig
  • Getränke-Kombination: Cognac, Armagnac, Rum aus Zuckerrohrsaft, schwarzer Kaffee.

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *