Skip to main content

Alles rund um luxuriöse Zigarren im Internet

H. Upmann

Wie auch bei Hoyo de Monterrey und Romeo y Julieta – die kubanische Marke H. Upmann bietet nicht nur Luxus Zigarren. Als eine der großen Marken Kubas ist jedoch das ein oder andere Format dabei, das durchaus diesem Namen gebührt…

Kubanische Zigarrentradition seit dem Jahr 1844

Außerdem handelt es sich bei der Marke um eine der traditionsreichsten Kubas, denn bereits 1844 ließen die deutschen Gebrüder August und Hermann Hupmann die Zigarrenmarke in Havanna eintragen. Die Legende will wissen, dass sie das H samt Punkt als Abkürzung für Hermanos – Spanisch für „Brüder“ – ihrem Nachnamen voranstellten – nachdem die Kubaner sie um eben jenes „H“ beraubt hatten, das im Spanischen eben nicht ausgesprochen wird.

Damals im 19. Jahrhundert traten die Zigarren ihren Weg nach Europa versehen mit einer Garantieerklärung und der Unterschrift Hermann Hupmanns, an. Anfangs waren die Upmann Zigarren als Präsente für die Kunden der Hupmannschen Bank gedacht. Doch der Siegeszug der Havanna um die Mitte des 19. Jahrhunderts verhalf der Marke bis heute zur dauerhaften Präsenz.

  • Herkunft: Kuba
  • Tabak: Vuelta Abajo (Pinar del Rio)
  • Stärke: Mild bis mittelkräftig
  • Getränke-Kombination: Single Malt Whisky, Champagner, Kaffee.

Ausgewählte Zigarrenformate der H. Upmann Marke

H. Upmann Magnum 46

Bei der H. Upmann Magnum 46 handelt es sich um einen Longfiller, der eine hohe Beliebtheit genießt. Dies hängt mit der Vielfalt von Aromen und des hohen Grades an Komplexität der Tabakware zusammen. Noten nach Gewürzen, Balsam und Lehm treten zu Beginn auf. Danach entfalten sich Düfte nach Honig und würzige Aromen nach Trockenfrüchten und Hölzern. Dieser Puro trägt eine zweite Bauchbinde mit der Aufschrift „Magnum 46“.

  • Länge: 14,3 cm
  • Durchmesser: 1,826 cm

H. Upmann No. 2

Die H. Upmann No. 2 hat ein Pirámides / Torpedo Format. Ein Capa Colorado Maduro Deckblatt umhüllt diese kompakte und elegante Havanna. Angenehme Düfte von pikanten Gewürzen und Unterholz laden den Aficionado zum Anzünden des exklusiven Puros ein. Ihr aromatisches Gerüst lässt sich als komplex und vielfältig mit Anklängen nach Trockenfrüchten, Kakao, Holz und Gewürzen beschreiben. Gegen Ende wird die H. Upmann No. 2 intensiver und komplexer.

  • Länge: 17,8 cm
  • Durchmesser: 1,865 cm

H. Upmann Magnum 50

Die mittelkräftigen Longfiller Zigarren H. Upmann Magnum 50 Zigarren weisen ein mildes bis mittelkräftiges Aroma auf. Es treten Düfte auf, die an Erde, Nuss, Gewürzen und Holz erinnern. Der Puro trägt eine zweite, rot-weiße Bauchbinde mit der Aufschrift „Magnum 50“.

  • Länge: 16,0 cm
  • Durchmesser: 1,984 cm

H. Upmann Sir Winston

Bei unserer H. Upmann Sir Winston handelt sich um eine der besten kubanischen Zigarren überhaupt: Das mittelgroße Julietas No. 2 Format, besser bekannt als Churchill, ist perfekt und edel verarbeitet. Aromen nach Gewürzen, Heu und Pelz treten vor dem Anzünden auf. Zu Beginn entfalten sich Düfte nach Pfeffer, Leder, Lehm und Holz, begleitet von mineralischen Noten. Im Rauchverlauf tritt ein süßlicher Hintergrund auf. Im letzten Drittel des Rauchverlaufs erkennt der Genießer cremige Noten nach Kakao und Trockenfrüchten. Diese noble und prestigeträchtige Havanna sollte man einmal im Leben genossen haben.

  • Länge: 17,8 cm
  • Durchmesser: 1,865 cm

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *