Skip to main content

Alles rund um luxuriöse Zigarren im Internet

Dunhill Signed Range

Die Marke Dunhill kennt beinahe jeder. Dass sie auch eine Luxus Zigarrenlinie mit einschließt, ist dagegen kaum bekannt. Neben den Dunhill Aged Cigars gibt es nämlich die Signed Range Serie, die neben den Padrón Zigarren die exklusivsten Zigarren aus Nicaragua sind. Eine Signed Range Zigarre kann mehr als 20 Euro kosten.

Dunhill Signed Range – die exklusive Linie der Dunhill Zigarren

Die Luxuszigarren von Dunhill genießen weltweit großes Ansehen und sind vor allem in Großbritannien sehr beliebt. Wie bei anderen Top-Marken, sind es auch hier mehrere Faktoren, die es benötigt, um eine derart exklusive Zigarre herzustellen.

Die Tabakkomposition ist komplex, exquisit und einzigartig: Die Einlage stammt aus Nicaragua sowie der Dominikanischen Republik. Das Umblatt wird am Kamerunberg in Afrika gezogen, wo eines der teuersten Deckblätter der Welt entsteht. Ummantelt wird die Dunhill Signed Range Zigarre von einem Deckblatt aus Ecuador, gezogen aus kubanischem Saatgut.

  • Herkunft: Nicaragua
  • Tabak: Nicaragua, Kamerun, Dominikanische Republik
  • Stärke: mittelkräftig
  • Getränke-Kombination: Armagnac, Cognac XO, Zacapa Rum, Beerenauslese, Haselnussbrand, Sherry.

Zigarrenformate der exklusiven Dunhill-Serie

Dunhill SR Churchill

Um die Dunhill SR Churchill zu entwickeln, hielt Dunhill viele Tastings ab, analysierte die Aussagen und Meinungen vieler Zigarrenexperten weltweit und kreierte schließlich die einzigen Luxus Zigarren der angelsächsischen Marke.

Das Ergebnis der Dunhill Signed Range Churchill last sich sehen:

Reife Dominican Piloto Cubano und South American Cubita Tabak finden sich in der Einlage der exklusiven Tabakware. Das Umblatt ist ein nordamerikanisches und beim Deckblatt handelt es sich um ein sun-grown Ecuador-Blatt aus Connecticut Saaten.

Diese Tabakmischung macht die Dunhill Signed Range Churchill Zigarren zu einer potenten und mächtigen Zigarre, deren Geschmack ausgewogen und von mittlerer Stärke ist.

Dunhill SR Corona

Bei der Dunhill Signed Range Corona handelt es sich um ein klassisches Zigarrenformat, hergestellt nach langer “Forschungsarbeit” auf der Suche nach der perfekten Luxus Zigarre für den anspruchsvollen internationalen Zigarrenraucher.

Das Ziel wurde erreicht, die dünne Dunhill SR Corona ist eine durchaus gelungene Zigarre, die hohe Ansprüche erfüllen kann. Bemerkenswert sind zudem die Kisten in denen die exklusive Tabakware geliefert wird. Auf der Verpackung stehen der Torcedor (Zigarrenroller) der Coronas, der Escogedor (Sortierer der Tabakblätter), der Empacador (Packer) sowie die Ultimo Control de Calidad (Letzte Qualitätskontrolle) der Dunhill Signed Range Corona.

Die Dunhill SR Coronas weisen außerdem eine besondere Tabakmischung mit einer Einlage aus Nicaragua und der Dominikanischen Republik. Einem Umblatt aus Zentralafrika sowie einem Deckblatt Ecuador, gezogen aus kubanischem Saatgut auf.

Dunhill SR Petit Corona

Jede Box der Dunhill Signed Range Petit Corona Zigarren ist individuell nummeriert und vom “master craftsmen”, dem Hersteller der Zigarren also, persönlich signiert. Jeder Titel lässt auf sein Handwerk schließen: Torcedor (Zigarrenroller), Escogedor (Sortierer der Tabakblätter), Empacador (Packer) und Ultimo Control de Calidad (Letzte Qualitätskontrolle). Die Unterschriften deuten darauf hin, dass das komplette personal auf die Herstellung der Luxus Zigarren aus dem Hause Dunhill stolz ist.

Die Dunhill SR Petit Coronas weisen zudem eine ganz besondere Tabakmischung auf: Die Einlage kommt aus Nicaragua und der Dominikanischen Republik. Das Umblatt wird am Kamerunberg in Zentralafrika gezogen und das Deckblatt stammt wiederum aus Ecuador, gezogen aus kubanischem Saatgut.

Dunhill Signed Range Petit Coronas sind kleine aber sehr exklusive Zigarren. Ein kleines Meisterwerk für den Genießer mit Zeitmangel…

Dunhill SR Robusto

Dunhill’s Reputation als Versorger und Lieferant von Tabak, und noch wichtiger – feinen Zigarren -stammt aus drei Bereichen aus Cuba von wo aus Alfred Dunhill aus London während der frühen 1950er-Jahre seine Tabakware bezog.

60 Jahre später werden Dunhill SR Robusto Zigarren, Bestandteil der heute wichtigen Luxus Linie Signed Range, natürlich nicht mehr auf Kuba hergestellt.

Allerhöchstens wird ein Teil des verwendeten Tabaks aus kubanischem Saatgut gezogen. Bei der Dunhill Signed Range Robusto ist dies beim Deckblatt der Fall.

Die exklusiven Dunhill SR Robusto Zigarren stellen den Klassiker der englischen Luxus Linie dar. Hergestellt wird das Format in Nicaragua aus einer ziemlich komplexen Tabakmischung.

Dunhill SR Toro

Die Dunhill SR Toros zählen zu den längeren und mächtigeren Zigarren der Signed Range Linie. Diese Luxus Zigarren werden in Nicaragua aus einer komplexen Tabakmischung von Hand hergestellt. Der Dreher der exklusiven Tabakware signiert jede einzelne Kiste, die er herstellt. Bei Dunhill ist man nicht nur in London stolz auf diese Edelmarke.

Dunhill Signed Range Toro Zigarren entstehen aus einer exquisiten Mischung, an der lange experimentiert und die weltweit getestet wurde. Die Einlage-Tabake des Format kommen aus Nicaragua und der Dominikanischen Republik. Das Umblatt wird in Afrika gezogen und das Deckblatt stammt aus Ecuador. Die Blätter werden aus kubanischem Saatgut gezogen.

Die ursprünglich auf Kuba ansässige Produktion wurde nach der Revolution 1982 angehalten. Daraufhin wurde die englische Marke Dunhill gegründet. Nach einem Streit zwischen Dunhill und CubaTabaco im Jahre 1985 musste man neue Wege einschlagen. Heute ist die Signed Range die Luxus Linie von Alfred Dunhill.

Dunhill SR Torpedo

Seit Jahrzehnten verwendete Dunhill all seine Erfahrung, um die feinsten Tabake der Welt für seine Zigarren ausfindig zu machen. Davon profitiert heute u.a. die Luxus Linie mit seiner exklusiven Dunhill SR Torpedo – eine Longfiller Zigarre mit samtig weichen Aromen! Das Deckblatt der Tabakware ist wunderschön anzusehen und ihr Tabak brennt langsam und gleichmäßig ab. Leider gibt es die Signed Range Torpedo nicht in der tubed-Version.

Dunhill Signed Range Torpedo Zigarren haben etwas von Kuba, der Dominikanischen Republik, von Nicaragua, Ecuador und Kamerun.

Internationaler geht es auch für eine Luxus Zigarre kaum. Die neue 2007 Signed Range (Nicaraguanischer “blend”) ist eine exquisite und aufregende Mischung.

Die Torpedos haben einen medium bis vollen Körper mit floralen Noten und Aromen von Vanille, Karamell und Kaffeeröstung. Bemerkenswert ist, wie samtig-weich die Aromen vom ersten bis zum letzten Zug auftreten.

Rauchdauer: 60 Minuten


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *