Skip to main content

Alles rund um luxuriöse Zigarren im Internet

Bossner Torpedo

Wie die meisten Zigarren der dominikanischen Bossner-Linie weist die Bossner Torpedo eine exquisite Tabakmischung auf. (Deckblatt: USA-Connecticut; Umblatt und Einlage: Dominikanische Republik). Die Luxus Zigarre ist mittelkräftiger Natur.

Bossner Torpedo Zigarren in der Rauchprobe

Die Deckblattfarbe der Bossner Torpedo erfreut den Aficionado angenehm gleichmäßig glänzend mit gelben Reflexen. Kalt zeigt die Luxus Zigarre klaren Tabakgeruch, vielleicht leicht zitronig. Brennend erfährt der Genießer zurückhaltende Kraft, mit einem feinen Geruch nach Blättern. Im Geschmack ist das Torpedo-Format mild und vielversprechend, aber dennoch nachhaltig…

Das Zugverhalten ist wie bei allen Bossner Zigarren angenehm leicht, mit wohldosiertem Rauch. Die Asche ist fast so hart wie Marmor! Im Rauchverlauf fällt auf, dass die Zigarre schnell warm wird. Angenehme Milde macht sich breit. Einige wenige würzige Aromen werden von der schlanken Rauchmenge Rauch transportiert. In der ersten Phase des Abbrands offenbart sich die Bossner Torpedo als zarte „Assemblage aus Unbekanntem“.

Milder Beginn – dann kommt die Würze

Später erscheint Aromenspektrum dunkler und voller und es kommen klare Röstaromen und cremige Gewürze zum Vorschein. Diese verbinden eine erfrischende Schärfe mit weiterhin sehr angenehmem Rauchvolumen. Zum Schluss wirken orientalische Früchte und eine immer saftiger werdende Schärfe am Gaumen. Zuckerrohrsüße bleibt auf den Lippen.

Mehr Infos zu dieser Torpedo Zigarre

  • Getränkeempfehlung: Drinks mit Cola wie „Cuba Libre“ oder „Long Island Ice Tea“.
  • Genießer-Situation: Nachmittags-Zigarre für die langen Tage mit den kurzen Nächten.
  • Rauchdauer: ca. ¾ Std.
  • Länge: 15,0 cm
  • Durchmesser: 2,10 cm

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *